Kursdetails

SG151 - Umstellung auf interRAI Community Mental Health (CMH)

Seit 2011 wird mit dem interRAI HC Mental Health in der Spitex gearbeitet. Die Anwenderinnen haben bereits eine RAI-HC-Grundschulung (2,5 Tage) und zusätzlich einen halben Tag Einführung in das Instrument Mental Health besucht. Ab Herbst 2018 steht das aktuellste Bedarfsabklärungsinstrument für Spitex-KlientInnen mit psychiatrischen Störungen zur Verfügung: das interRAI Community Mental Health (CMH)  mit Abklärungszusammenfassung und Abklärungshilfen (CAPs).
Für diesen Kurs anmelden >
Kategorie Kurse RAI-Home-Care
Inhalt

Einen Überblick bekommen, welches die Neuerungen sind vom interRAI CMH im Vergleich zum interRAI HC MH:

  • neues Handbuch
  • neue Items im interRAI CMH Abklärungen korrekt kodieren
  • 18 Abklärungshilfen, 17 Skalen
  • Abklärungszusammenfassung als Grundlage für die Pflegeplanung
Kursleitung Martha Paula Kaufmann, Pflegefachfrau HF, dipl. Gesundheitsschwester SRK, Organisationsberaterin BSO, RAI-HC-Trainerin
Unter Beizug von erfahrenen Psychiatrie-Pflegefachpersonen aus der Spitex
Kursort

Kath. Pfarreizentrum St. Johannes


Freiestrasse 13
8570 Weinfelden
Zur Website >
Kursdauer 1 Tag
Kursdaten 28.11.2019   08.30 - 16.30 Uhr
Maximale Teilnehmerzahl 14
Anmeldefrist 28.10.2019
Kosten Fr. 360.00 für Mitglieder
Fr. 410.00 für Nichtmitglieder
Zielgruppe Psychiatrie-Pflegefachleute, die bereits das interRAI HC Mental Health anwenden und 
sich mit dem neuen interRAI CMH auseinandersetzen wollen.
Besonderes

Organisatorische Voraussetzungen/Vorbereitung:

Die Software für interRAI CMH (Version für psychiatrische Bedarfsabklärungen) muss zwingend installiert sein; die Teilnehmenden füllen vorgängig eine interRAI CMH-Abklärung mit EDV aus und nehmen die Zusammenfassung und die Skalen-Auswertung an den Kurstag mit.

Für diesen Kurs anmelden >
PDF mit Kursinformationen