Kursdetails

SG417 - Grundschulung interRAI HomeCare Schweiz

Das Bedarfsklärungsinstrumentarium interRAI HC (Resident Assessment Instrument Home Care) unterstützt die Pflegefachpersonen bei einem differenzierten Assessment bei Menschen zu Hause und beim Planen von bedarfsgerechter Hilfe und Pflege. Das Abklärungsinstrument interRAI HC ist in allen Administrativverträgen von Spitex Schweiz und Association Spitex privée Suisse mit den Krankenversicherern erwähnt und erfüllt die Bedingungen des Krankenversicherungsgesetzes (KVG). In vielen Kantonen ist es zudem als Abklärungsinstrument gesetzlich vorgeschrieben.
In der Grundschulung lernen die Pflegefachpersonen alle nötigen Instrumente und Formulare kennen, um Bedarfsabklärungen in der Spitex durchzuführen.
Für diesen Kurs anmelden >
Kategorie Kurse interRAI
Inhalt
  • Abklärungsablauf und interRAI HC im Kontext des Pflegeprozesses kennenlernen
  • Instrument interRAI HC und die Zusatzformulare SDA (Stammdaten und Angaben), Entlassung korrekt kodieren
  • Die Handbücher interRAI HC (Instrument und CAPs) nutzen
  • Einblick zum Modul Hauswirtschaft Wohnumgebung erhalten
  • Skalen und CAPs kennen und interpretieren lernen
  • Pflegediagnostischen Prozess und Verbindung zu den CAPs verstehen (Verknüpfung mit NANDA-I-PD)
  • Leistungskatalog korrekt anwenden und bei der Planung von Hilfe- und Pflegemassnahmen einsetzen
  • Systematisch Neueinschätzungen (Reassessments) durchführen
  • Entlassungsformular anwenden
  • Gesetzlicher und vertraglicher Rahmen (Krankenpflege-Leistungsverordnung und Administrativverträge) kennenlernen
  • Wichtiges zum Datenschutz
Kursleitung Trix Schilling, dipl. Pflegefachfrau HF, HöFa I, SVEB-1 Kursleiterin, Ausbilderin interRAI HC
Kursort Kath. Pfarreizentrum St. Johannes
Freiestrasse 13
8570 Weinfelden
Zur Website >
Kursdauer 2 1/2 Tage
Kursdaten 04.09.2024   08:30 - 16:30 Uhr
23.10.2024   08:30 - 16:30 Uhr
19.02.2025   13:30 - 17:00 Uhr
Maximale Teilnehmerzahl 12
Anmeldefrist 04.08.2024
Kosten Fr. 760.00 für Mitglieder
Fr. 860.00 für Nichtmitglieder
Zielgruppe
Diplomierte Pflegefachpersonen in der Spitex, die Bedarfsabklärungen durchführen und Erfahrungen in Assessments von pflegebedürftigen Menschen zu Hause sowie in der Führung des Hilfe- und Pflegeprozesses haben.
Hinweis: Für diplomierte Pflegefachpersonen Fachrichtung Psychiatrie verweisen wir auf die Grundschulung interRAI CMH.
Besonderes
Organisatorische Voraussetzungen / Vorbereitung
Die Anwendung der Software ist nicht Inhalt der Grundschulung.
Die Software (mit dem interRAI Instrument) muss zwingend im Betrieb zur Verfügung stehen. Die Teilnehmenden bringen für die Grundschulung zwei ausgedruckte Exemplare des interRAI HC Instrumentes sowie je ein Exemplar der beiden Handbücher (interRAI HC Bedarfsabklärungsinstrument und Handbuch sowie interRAI HC CAPs zur Verwendung mit den Assessment-Instrumenten für die Langzeitpflege, print oder digitale Version) mit (Bezug unter: https://catalog.interrai.org).

Zeitlicher Aufwand
Die Teilnehmenden müssen einen Aufwand von ca. 70 Arbeitsstunden leisten (Präsenzzeit, Selbstlernzeit und Praxistransfer) und mindestens drei Bedarfsabklärungen pro Monat durchführen (idealerweise insgesamt 10 bis 12 interRAI HC Abklärungen während der gesamten Kurszeit). Den Teilnehmenden steht während der Grundschulung für Anwenderfragen eine Hotline per E-Mail zur Verfügung (pro Person 45 Min.).
 
Erster und zweiter Tag (ganze Tage) finden innerhalb von 4 bis 6 Wochen und der dritte Tag (halber Tag) findet mit einem Abstand von drei bis sechs Monaten statt.
Nach lückenlosem Besuch der drei Schulungstage in der Abfolge 1, 2, 3 erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat.
 
Praxistransfer
Der Praxistransfer wird unterstützt durch das Bearbeiten von konkreten Fallbeispielen aus der Praxis, durch Feedbacks zur Anwendung an eigenen Fallsituationen und durch Bearbeiten von Fallbeispielen.
Für diesen Kurs anmelden >
PDF mit Kursinformationen