Kursdetails

ZH474 - Grundschulung interRAI CMH (Community Mental Health) Schweiz

Dieser Kurs richtet sich an Psychiatrie-Pflegefachpersonen, die einen interRAI CMH Grundkurs besuchen möchten. Die Kurstage finden im Abstand von mehreren Wochen statt, damit das Gelernte in der Praxis umgesetzt und geübt werden kann. Integriertes Lernen (Blended Learning) bezeichnet eine Lernform, bei der die Vorteile von Präsenzunterricht und E-Learning kombiniert werden. Sie vertiefen Ihr Wissen anhand von Kodier-Beispielen im Selbststudium.

Für diesen Kurs anmelden >
Kategorie Kurse interRAI
Inhalt
Tag 1 - Präsenztag
  • Grundsätze und Hintergründe zu interRAI HCSchweiz im Kontext des Pflegeprozesses
  • Aufbau und Inhalte des Handbuchs interRAI CMHSchweiz
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Formular Stammdaten und Anfrage (SDA) und Abklärungsformulare Hauswirtschaft und interRAI CMHSchweiz
  • Abklärungszusammenfassung
1/2 Tag - Blended Learning zwischen den Präsenztagen
 
Am ersten Kurstag erhalten die Kursteilnehmenden einen Zugriff auf unsere online-Lernplattform, um in der Zeit zwischen den Präsenztagen die Themen zu vertiefen und Kodier-Beispiele auszufüllen.
 
Tag 2 - Präsenztag
  • Auswertung der Praxisaufgaben
  • Alarmzeichen/Abklärungszusammenfassung und CAPs (Abklärungshilfen)
  • Vertiefung/Bearbeitung von Fragen und Fallbeispielen aus der Praxis
  • Leistungskatalog
  • Formale und ethische Aspekte nach Bedarf der Teilnehmerinnen
  • Bedeutung der Skalen
  • Evaluation Fallbeispiel

Ziele

  • Philosophie, Stellenwert von interRAI HC Schweiz innerhalb des Pflegeprozesses kennen
  • Übersicht über die Formulare des interRAI HC Schweiz gewinnen
  • Gesetzliche Grundlagen aus KLV und Administrativvertrag
  • interRAI HC Schweiz Formulare kennenlernen und anwenden können
  • Erarbeitung einer Abklärungszusammenfassung und Anwendung des Leistungskataloges
  • Evaluation Fallbeispiel
Kursleitung Anita Guldener Meier, Care Managerin MAS FH, Pflegefachfrau FH, interRAI HC Ausbildnerin
Sabrina Hug, Teamleitung Psychiatrie
Kursort Spitex Verband Kanton Zürich
Sihlquai 253
8005 Zürich
Zur Website >
Kursdauer 2 1/2 Tage
Kursdaten 03.09.2024   09:15 - 16:30 Uhr
12.11.2024   09:15 - 16:30 Uhr
Maximale Teilnehmerzahl 16
Anmeldefrist 01.08.2024
Kosten Fr. 800.00 für Mitglieder
Fr. 900.00 für Nichtmitglieder
Zielgruppe

Pflegefachpersonen Psychiatrie DN I, HF, FH

Diplomierte Pflegefachpersonen in der Spitex mit Erfahrung in psychiatrischer Pflege, die im Besitz einer „Zulassung zur Bedarfsklärung für Psychiatriepflege“ sind, die sich für Bedarfsabklärungen bei Klientinnen und Klienten mit psychiatrischen Störungen spezialisieren, die Erfahrung haben im Durchführen von Assessments sowie im Führen und Dokumentieren des Hilfe- und Pflegeprozesses.

Besonderes
Hinweis für Pflegefachpersonen Psychiatrie
Abklärungen mit dem Instrument interRAI CMHSchweiz dürfen von Personen vorgenommen werden, die gemäss KVG zur Durchführung von Bedarfsabklärungen der psychiatrischen/ gerontopsychiatrischen Pflege berechtigt sind.
 
Organisatorische Voraussetzungen / Vorbereitung
Vor Beginn der Grundschulung muss zwingend das neueste Update der Software für interRAI CMH (Version für psychiatrische Bedarfsabklärungen) installiert sein. 

Jede Teilnehmerin muss für die Grundschulung je ein Exemplar der beiden Handbücher zur Verfügung haben und an den Kurs mitnehmen. (Bezug unter: CMH Manuals | interRAI Catalog)

Es wird empfohlen pro Teilnehmende/Teilnehmenden ab dem ersten Kurstag 4 Bedarfsabklärungen und eine Abklärungszusammenfassung zu erstellen (Zeitbedarf insgesamt ca. 12-15 Stunden). Damit bei der praktischen Einübung auftretende Fragen und Probleme rasch und effizient besprochen werden können, sind die Kursleitenden in dieser Phase für kostenlose Unterstützung per E-Mail erreichbar. 

Nach lückenlosem Besuch der drei Einführungskurse in der Abfolge 1, 2, 3 stellt der zuständige Spitex Verband ein Zertifikat aus.
Für diesen Kurs anmelden >
PDF mit Kursinformationen